Urlaub ^-^

Endlich Urlaub.

Einerseits habe ich nichts gegen Urlaub, andererseits ist es immer ein komisches Gefühl zu wissen das im Krankenhaus alles weiterläuft…auch ohne dich, haha.

Man kennt die Leute, man kennt ihre Vorlieben, weiß genau was sie gerne mögen und was nicht (als Praktikant hat man ja noch Zeit sich mit den Leuten zu beschäftigen). Und dieser Gedanke sie dann alleine zu lassen…das sie der Frau auf Zimmer 411 wieder Grießbrei mit Marmelade!! (WER ISST DAS??) zum Frühstück geben und sich dann wundern wieso sie nichts isst..das der Mann auf 429 wieder Kaffee statt Tee bekommt..das die Frau auf 407 wieder angeschrien wird weil sie dement ist und alles tausend Mal fragt…das Frau xy nach dem Essen wieder flach gelagert wird und die Schwestern und Ärzte sich wieder wundern warum sie dann bricht…es sind solche kleinen Dinge auf die ich achte und mir merke. Und das schätzen die Patienten.

Allerdings kann ich nicht 24/7 im Krankenhaus hängen und den Leuten jeden Wunsch erfüllen. (obwohl ich manchmal schon das Bedürfnis habe)

Aber wenn man einmal im Urlaubs-Modus ist kommt man auch nicht mehr raus.

Ich würde sagen…eindeutig den Traumjob gefunden.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s